Innovationsplattform

Neutrale Plattform und Träger des Innovationszentrums für Bioenergie ist der Netzwerk Energie & Umwelt e. V. (NEU). NEU ist die Managementorganisation des Clusters Energie- und Umwelttechnik der Region Leipzig. Mitglieder sind Forschungseinrichtungen und Hochschulen, Unternehmen und Dienstleister sowie die Stadt Leipzig.

Für den Innovationsprozess wichtige Dienstleistungen werden von verschiedenen Mitgliedern angeboten. Diese werden in enger Kooperation von NEU mit DBFZ, Fraunhofer MOEZ sowie Patentanwälte Köhler und Kollegen über das Innovationszentrum gebündelt und für Kunden aus einer Hand abrufbar gemacht.

Ihr Ansprechpartner im Innovationszentrum ist der Innovationskoordinator des DBFZ.

Um das angebotenen Dienstleistungsportfolio immer weiter zu entwickeln, sind zusätzliche Kooperationen mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ, der Agil GmbH, der HTWK und der smile Gründerinitiative derzeit in Anbahnung. Sie werden Ihnen in Kürze ebenfalls über das Innovationszentrum angeboten.

Hintergrund

Besonders für kleine und mittelgroße Unternehmen ist Forschung und Entwicklung (FuE) neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen eine große Chance - und Investition zugleich.

Häufig erscheint der Aufwand einer FuE-Investition auf den ersten Blick hoch und schreckt viele Unternehmen ab. Sie sind auf das Tagesgeschäft fokussiert. Führungskräfte sind oftmal ausgelastet und finden nicht die notwendige Zeit, die Investitionsprozesse in neue Produkte bzw. Geschäftsfelder zu managen.

Hier setzt das Innovationszentrum an - es versteht sich als Katalysator von FuE-Prozesse für Unternehmen. Es kann als Dienstleister gebucht und das vorhandene Fachwissen genutzt werden.

Dazu wurden die Erfahrungen der Innovationskoordination am DBFZ, der Innovationsforschung am Fraunhofer MOEZ, der langjährigen Expertise der Patentanwälte Köhler und Kollegen, den Vernetzungskompetenzen des Netzwerk Energie & Umwelt e. V. und der traditionellen Energieforschungsregion Leipzig gebündelt und aus einer Hand verfügbar gemacht.

Dieses in dieser Breite einzigartige Portfolio steht FuE-Interessierten nun zur Verfügung.

Entwicklung

Das Innovationszentrum ist das Resultat eines Förderprojektes der Leipziger Siftung für Innovation und Technologietransfer. Der von ihr in Kooperation mit dem DBFZ geförderte Innovationskoordinator bereitete seit 2010 die Entwicklung und Gründung des Innovationszentrums und somit die erfolgreiche Verstetigung der Strategie vor.

Ansprechpartner

Romann Glowacki
Vorstand NEU e. V.
Innovationskoordinator des DBFZ


Telefon: +49 (0)341 2434 464

Kontakt